Renaissancetanzgruppe

Renaissancetanzgruppe

  • Edle Kostüme tragen
  • Sich in einem anderen Zeitalter befinden
  • Elegante Tanzschritte
  • Zu melodisch klingender Musik erlernen
  • In unserer Tanzgruppe kann man während der Übungsphase von Februar bis Juli eine spannende und zugleich lehrreiche Zeit erleben
  • Als krönenden Abschluss zeigen die Tänzerinnen und Tänze alljährlich am Biberacher Schützenfest mit Anmut und Eleganz Tänze aus dem Zeitalter der Renaissance

Mehr über uns:

Die Gruppe besteht seit dem Jahre 1948.
Die Ausgangsidee der Gründerin Frau Hilde Frey (Schulleiterin der MES) war, den Rat der früheren freien Reichsstadt in seinen prächtigen Gewändern als historische Gruppe aus der Zeit des 16. / 17. Jahrhunderts zu zeigen – dargestellt von Schülerinnen der Frauenberuflichen Schule.
In den 50er Jahren wurden die ersten Tanzschritte eingeübt.
Diese wurden beim Schützenimbiss in der Gigelberg -Turnhalle aufgeführt. Erst ab ca. 1980 gab es öffentliche Auftritte vor dem Festzugsbeginn auf dem Marktplatz.
Seit dem Jahre 1984 ist die Renaissancegruppe auch fester Bestandteil bei dem „Tanz durch die Jahrhunderte“. Noch immer sind es junge Menschen – Schülerinnen – Schüler – Ehemalige, die mit Schwung, Anmut und Eleganz diese Zeit in abwechslungsreicher Tanzdarbietung zeigen.

Einstudiert werden die Tänze von Lehrerinnen der Matthias- Erzberger- Schule. Wer Durchhaltevermögen zeigt, wird spätestens am Schützenfest bei den Auftritten mit rauschendem Beifall belohnt. Bei den Auftritten wird die Gruppe vom „Kreis für alte Musik“ unter der Leitung von Ralf Klotz begleitet.