Berufsausbildung

Berufskolleg für Biotechnologische Assistenten

Die Biotechnologie ist eine anwendungsorientierte Wissenschaft, die den Stoffwechsel zumeist einfacher biologischer Systeme untersucht und im Rahmen technischer Verfahren und industrieller Produktion nutzt. In die Biotechnologie fließen heute Methoden und Kenntnisse der Gentechnologie, Molekularbiologie und der Reproduktionstechnik ein.
Anwendungsbereiche sind z.B.: Arzneimittelherstellung, Nahrungsmittelproduktion, Medizin, Grundlagenforschung, Landwirtschaft, verschiedene Umweltbereiche u.a.

Die Ausbildung zum Biotechnologischen Assistenten ist in den Rahmen 2-jähriger Berufskollegs für Technische Assistenten eingebunden.

Voraussetzung

Mittlerer Bildungsabschluss,
Fachhochschulreife oder Abitur.

Abschluss

Biotechnologische/r Assistent/in.

Anmeldezeitraum

Anmeldeschluss ist der 1. März.

Frau Dr. Beatrix Rauch

Fachabteilungsleiterin und zuständig für die Schüleraufnahme

Leipzigstr. 11
88400 Biberach

T  07351 346 - 215
F  07351 346 - 342

sek.mes [at] biberach.de

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Mo.-Fr.:      7.15 - 8.00 Uhr

9.00 - 12.15 Uhr

Mo.-Do.:  14.00 - 16.00 Uhr

Ab dem 30.03.2020 ist das Sekretariat von 9 bis 13 Uhr telefonisch erreichbar.

Für Briefeinwürfe nutzen Sie den Briefkasten des BSZ in der Leipzigstraße 11.

Chat mit Erzi