Berufliche Schule Landkreis Biberach

Matthias
Erzberger
Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
sehr geehrte duale Partner,

die Vorbereitungen auf das neue Schuljahr sind in vollem Gang. Dabei bereiten wir uns auf zwei Szenarien vor: Zum einen auf den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen, den wir mit Beginn des kommenden Schuljahres etablieren wollen und zum anderen wollen wir auf den Fall vorbereitet sein, dass das Pandemiegeschehen die neuerliche Schließung von Klassen oder gar der ganzen Schule erforderlich macht. Die Stundenpläne werden so gestaltet, dass innerhalb eines Schultages auf Gruppenteilung im A-/B-Wochenrhythmus umgestellt werden kann. Als Vorbereitung auf ein mögliches Homeschooling sollen in den ersten Wochen des neuen Schuljahres „digitale Führerscheine“ erworben werden, so dass alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer in der Lage sind, mit der an der MES eingeführten Lernplattform MS-Teams zu kommunizieren und Arbeitsaufträge zu erledigen. Die Einführungswochen sollen daher intensiv für die Einführung in MS-Teams genutzt werden.

Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass nicht alle Schülerinnen und Schüler am digitalen Fernunterricht teilnehmen konnten, da ihnen kein digitales Endgerät zur Verfügung stand. Die Bedarfsmeldung der Schule zum „Sofortausstattungsprogramm“ des Bundes ist über das Landratsamt erfolgt. Inwieweit unserem Bedarf entsprochen werden kann, ist noch offen. Wir hoffen, dass ausreichend Leihgeräte bis Schuljahresbeginn geliefert werden können, so dass an zusätzlichen Schülerarbeitsplätzen und in zusätzlichen Arbeitsräumen im Schulhaus selbstorganisiert gearbeitet werden kann.

Mehrtägige außerunterrichtliche Veranstaltungen wie Schüleraustausch oder Studienreisen sind im ersten Halbjahr nicht möglich, auch das Singen und Spielen von Blasinstrumenten in geschlossenen Räumen ist nicht gestattet.

Wir achten auf möglichst konstante Gruppenzusammensetzungen, so dass jeder Zeit nachvollziehbar ist, wer mit wem Kontakt hatte.

Die bewährte Wegeführung im Schulgebäude wird aufrecht erhalten. Der Pausengong wird zunächst bis zu den Herbstferien ausgeschaltet bleiben, um so „Staus“ z.B. in der Mensa zu vermeiden. Es wird bis Pfingsten 2021 ein warmes Mittagessen geben und auch der Kioskverkauf wird ab September wieder möglich sein.

Um im kommenden Schuljahr Lernzeit für das Nachholen von ggf. versäumten Lerninhalten zu gewinnen, werden Abschlussprüfungen der beruflichen Vollzeitschulen zum Teil auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die Prüfungszeiträume für die Berufsschule jedoch bleiben bestehen. Darüber hinaus wird es Schwerpunktsetzungen für die Abschlussprüfungen geben. Die Lehrkräfte wurden bereits über die Anpassungen bei den Prüfungen informiert.
Im neuen Schuljahr gilt, dass Unterrichtsinhalte, die im Fernunterricht erarbeitet, geübt oder vertieft wurden, Gegenstand einer Leistungsfeststellung sein können.

Diese Rahmenbedingungen sollen Ihnen einen Einblick in die Abläufe der Schule ab Schuljahresbeginn geben.

Um Schülerinnen und Schüler vorab die Möglichkeit zu geben, Unterrichtsinhalte aufzuarbeiten, werden Lernbrücken am Berufsschulzentrum in den letzten beiden Ferienwochen angeboten. Insgesamt haben sich 18 Lehrkräfte des BSZ freiwillig gemeldet, um ca. 140 Schülerinnen und Schülern für das neue Schuljahr fit zu machen.
Darüber hinaus wird ein Team von insgesamt 12 Lehrkräften der Matthias-Erzberger-Schule das Programm für die Sommerschule für unsere neuen Achtklässler bestreiten. Alle Lehrkräfte freuen sich schon auf die spannenden Tage.

Ihnen allen wünsche ich aber zunächst schöne Sommerferien, gute Erholung und kommen Sie bitte gesund wieder an die Schule zurück.

Für das Schulleitungsteam der Matthias-Erzberger-Schule
G. Kallenbach-Blasen
Schulleiterin 29.07.2020

News aus dem schulalltag

Aktuelles

Information für Anmeldung Lernbrücken

News aus dem schulalltag Aktuelles   Juli 2020 Information für Schülerinnen und Schüler, die sich verbindlich für die Lernbrücken angemeldet haben   Die Lernbrücken werden an der Gebhard-Müller-Schule Biberach, Leipzigstraße 25 angeboten: Montag, 31.08 und 07.09.2020:...

Veranstaltungen an der Matthias-Erzberger-Schule

Aktuelle Termine

--
Telefonaktion der Berufsberatung
Start der Sommerschule 2020
Blutspendetag - ABGESAGT, findet nicht statt!

Unsere Schule

Die Matthias-Erzberger-Schule

Die Matthias-Erzberger-Schule ist als berufliche Schule in das Kreisberufsschulzentrum Biberach eingegliedert. 

Unsere Schule umfasst 18 Schularten und ist in 4 Fachabteilungen aufgeteilt.

mit wenigen KLicks zu deinem erfolg

WIR BRINGEN DICH ZU DEINER PASSENDEN SCHULBILDUNG!

Leipzigstr. 11
88400 Biberach

T  07351 346 - 215
F  07351 346 - 342

sek.mes [at] biberach.de

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Mo.-Fr.:      7.15 - 8.00 Uhr

9.00 - 12.15 Uhr

Mo.-Do.:  14.00 - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten in den Sommerferien »

Chat mit Erzi