News aus dem schulalltag

Aktuelles

 

Februar 2019

Fachschüler der Altenpflege besichtigen das LebensPhasenHaus in Tübingen

Im Dezember 2018 machten die Klassen 3BFA2 der Matthias-Erzberger-Schule sowie die Klasse zur Weiterbildung in der Pflege, Leitung einer Funktionseinheit, einen Exkurs nach Tübingen zum Lebensphasen-Musterhaus.
Das LebensPhasenHaus in Tübingen, wurde gemeinsam durch unterschiedliche Fakultäten der Universität Tübingen ins Leben gerufen und im Jahr 2015 eröffnet. In diesem Musterhaus wird gezeigt, wie leben mit modernster Technik möglich wäre. Komplette Barrierefreiheit macht dieses Haus auch zu einem idealen Zuhause für die ältere Generation. Durch Sprachsteuerung (Alexa und Google) können Befehle erteilt werden, z.B. dass sich der Rollladen öffnet, Licht sowie Heizung an- oder ausgeschaltet werden. Besonders beeindruckend war das um 90° drehbare Pflegebett mit fernbedienbarer Sitz- und Aufstehfunktion. Im ganzen Sanitärbereich ist an der Decke ein Liftsystem angebracht, das einen vereinfachten Zugang für die Badewanne, Toilette und die Dusche gestattet. Zudem hat die Badewanne noch eine Einstiegshilfe und die barrierefreie Dusche kann problemlos mit einem Rollstuhl befahren werden. Das moderne WC mit vielen vorteilhaften Funktionen wie der Geruchsabsaugung, der Föhnfunktion, Selbstreinigung des Toilettensitzes ist eine Alltagserleichterung. In den Räumlichkeiten des Lebensphasen-Musterhaus berät der Kreisseniorenrat über verschiedene Bauweisen und gibt Ratschläge was bei Neubauten beachtet werden muss. Im Großen und Ganzen ist das Projekt des Lebensphasen-Musterhaus ein innovatives Programm für die Zukunft viele Anregungen birgt.

Leipzigstr. 11
88400 Biberach

T  07351 346 - 215
F  07351 346 - 342

sek.mes [at] biberach.de

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Mo.-Fr.:      7.15 - 8.00 Uhr

9.00 - 12.15 Uhr

Mo.-Do.:  14.00 - 16.00 Uhr

Chat mit Erzi