News aus dem schulalltag

Aktuelles

 

März 2019

Ein außergewöhnlicher Schultag

 

Workshoptag von Karl-Arnold- und Matthias-Erzberger-Schule

Ein außergewöhnlicher Schultag – das trifft die Situation am 19.03.19 im Kreis-Berufsschulzentrum (BSZ) in Biberach. Es herrscht Ausnahmesituation. Knapp 700 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern aus zehn Gastschulen waren in den Räumlichkeiten vom Karl-Arnold- (KAS) und Matthias-Erzberger-Schule (MES) unterwegs, um am diesjährigen schulübergreifenden Workshoptag der beiden Schulen teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler aus den achten und neunten Klassen der teilnehmenden Schulen aus dem gesamten Landkreis Biberach informierten sich über mögliche künftige Berufsfelder und hatten dabei sichtlich Freude. Die gastgebenden Schülerinnen und Schüler von MES und KAS zeigten unter Anleitung der Kolleginnen und Kollegen der beiden beruflichen Schulen in den Workshops, was sich hinter den einzelnen Berufen und den entsprechenden Ausbildungen verbirgt.
Das Spektrum der angebotenen Workshops spiegelte die Bandbreite der gesamten beruflichen Bildungsangebote der beiden Schulen wider. So wurden Workshops aus dem Beauty- und Gesundheitsbereich ebenso angeboten wie welche zu Themen der Digitalisierung oder der Lebensmittelherstellung und -analyse. Viele spannende Veranstaltungen fanden in den gut ausgestatteten Werkstätten und Laboren des BSZ statt.
Ein besonderes Highlight dieses Jahr war der Alterssimulationsanzug der Fachschule für Altenpflege der MES. Durch das Tragen dieses Anzugs konnten die Workshopteilnehmer erleben, wie man sich im hohen Alter fühlt. Die KAS beschäftigte sich neben vielen anderen mit einem Thema, das derzeit mit großem Interesse verfolgt wird. Mit dem Workshop „Der Umstieg vom Verbrennungsmotor zum Elektroantrieb“ unterstreicht die Schule, dass sie für die gegenwärtigen Herausforderungen gewappnet ist.
Die Workshops wurden teilweise als ganztägige Veranstaltung angeboten; die meisten aber erstreckten sich über zwei Stunden, so dass die Gastschülerinnen und –schüler zwei Workshops nach eigener Interessenlage wählen konnten. Die Wahl erfolgte bereits im Vorfeld.
Für das leibliche Wohl der begleitenden Lehrerinnen und Lehrer war im eigens eingerichteten Cafe gesorgt. Führungen und Informationsveranstaltungen sowie der kollegiale Austausch ließen auch bei den Lehrkräften keine Langeweile aufkommen.
Den zahlreichen fröhlichen Gesichtern sowohl bei den Gästen als auch bei den Gastgebern konnte man ansehen, dass auch dieser Workshoptag wieder sein Ziel der beruflichen Orientierung im vollen Umfang erreicht hat.

Leipzigstr. 11
88400 Biberach

T  07351 346 - 215
F  07351 346 - 342

sek.mes [at] biberach.de

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Mo.-Fr.:      7.15 - 8.00 Uhr

9.00 - 12.15 Uhr

Mo.-Do.:  14.00 - 16.00 Uhr

In den Pfingstferien 11.06. - 21.06.19 geschlossen

Chat mit Erzi