News aus dem schulalltag

Aktuelles

 

März 2019

Schüleraustausch mit Valence

 

In der letzten Märzwoche 2019 reiste eine kleine Gruppe von 9 Schülerinnen aus dem EG 11, dem SGG 11 und der 2 BFP1/1 mit Frau Richardt und Frau Beck-Zauner nach Valence. Sie besuchten dort das Lycée Amblard mit dem die Matthias-Erzberger-Schule eine langjährige Schulpartnerschaft verbindet.
Die Begegnung stand unter dem Motto „Die deutsch-französischen Beziehungen, eine besondere Freundschaft“.
Die französischen Gastgeber und auch das frühlingshafte Wetter taten ihr Bestes um den deutschen Gästen die Vielfalt von Valence und vom Leben im Rhônetal zu zeigen. Bei einer Stadtführung, beim sehr herzlichen Empfang im Valencer Rathaus, bei dem sogar der Oberbürgermeister persönlich vorbeischaute und beim Willkommensumtrunk im Lycée mit der Rektorin Mme Ober, konnten sie sich von der südfranzösischen Gastfreundschaft überzeugen.
Um den Teilnehmerinnen des Austausches einen lebendigen Eindruck von der Wichtigkeit der Europäischen Union zu verschaffen, hatten Lionel Balabaud und Olivier Rivoallan, die beiden französischen Organisatoren, 2 Mitarbeiterinnen von Europe Direct eingeladen. Diese Organisation hat ein Büro in Valence und kümmert sich um die Information und Bildung Jugendlicher im Sinne Europas. So durften die Jugendlichen bei einem Spiel ihr Wissen über Europa teilen und gefragt danach, was sie politisch verändern würden, könnten sie auch im Europaparlament sitzen, sagten sie einstimmig: „Bitte tut etwas für das Klima und gegen die Umweltverschmutzung!“
Jean-Pierre Marini, ein sehr kompetenter Geschichtslehrer des Lycée Valentinois in Valence, überraschte die Schülerinnen mit einem hoch interessanten Vortrag zur wechselvollen Geschichte von Deutschen und Franzosen.
Bei einem Ausflug nach Lyon, der drittgrößten Stadt Frankreichs, konnten die Schülerinnen das Musée des Confluences, einen spektakulären Bau aus dem Jahr 2014, erbaut von der Kooperative „Himmelb(l)au“ aus Wien bewundern. Dieses hochmoderne Museum steht auf einer Insel inmitten des Zusammenflusses von Rhône und Saône und bietet eine breite, sehr schön aufbereitete naturkundliche Sammlung mit wunderbaren Ausblicken auf Lyon.
Als weiteres kulturelles Highlight hatten einige Teilnehmerinnen die Gelegenheit, ein modernes Ballet zu bewundern, getanzt von einer südafrikanischen Tanzkompagnie vor ausverkauftem Haus in Valence.
Zum Abschluss der Tage in Valence, besuchten alle Teilnehmerinnen mit ihren Gastgebern noch ein Konzert eines Projektchores aus Lehrern und Schülern des Lycée. Mit Klängen von „Carmen“ im Ohr fiel der Abschied von Valence nicht leicht.
„Ja, es hat uns sehr gut gefallen und alles hat gut geklappt“, hörte man auf der Heimfahrt im Kleinbus. Die Lehrerinnen waren sich einig, dass man eine solche kleine aber feine Schulpartnerschaft weiter pflegen sollte.

Leipzigstr. 11
88400 Biberach

T  07351 346 - 215
F  07351 346 - 342

sek.mes [at] biberach.de

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Mo.-Fr.:      7.15 - 8.00 Uhr

9.00 - 12.15 Uhr

Mo.-Do.:  14.00 - 16.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten verwenden Sie bitte für Ihren Posteinwurf den großen Briefkasten an der Leipzigstraße 11 vor dem BSZ-Gebäude.

Während der Weihnachtsferien geschlossen (23.12.19-06.01.20)

Chat mit Erzi