News aus dem schulalltag

Aktuelles

Dezember 2021

Die Polizei ist da!

-hieß es am 16. Dezember für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10.

Nach Informationen über Drogenarten und deren Wirkung erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 von Frau Fröhner-Bender einen Einblick in die Polizeiarbeit mit kurzen Videosequenzen. Viel Neues und viele Details waren zu erfahren auch im darauf folgenden Teil, den Frau Riester von der Caritas mit der Frage einleitete, „Wie entsteht Sucht?“. In vertrauensvoller Atmosphäre konnten alternative Bewältigungsstrategien ausgelotet werden. Sogar konkrete Tipps für die Berufswahl im sozialen Bereich waren zu bekommen.

Die 9. Klasse machte eine Karikaturenralley mit Frau Kästner (MES) und einen Selbsteinschätzungsbogen zu ihrem Medienkonsum und den Stand der Digitalisierung.
Mit „Stehst du auch nur daneben und schaust zu?“ ging es in den drei Folgestunden mit Frau Fröhner-Bender und ihrem Team um die Frage der Zivilcourage im realen Leben und im Internet (Hatespeech). Mit der Zeit wurde allen klar, dass der Unterschied zwischen diesen Bereichen nicht gezogen werden muss. Hemmungen, Hemmungslosigkeit, Verantwortungslosigkeit und die Möglichkeit, im Internet richtig zu handeln, entspricht denen des realen Lebens.
Gefesselt wirkten die Schüler im Polizeiteil, auch wenn die Polizistin nicht die Handschellen, sondern die Schutzweste ausprobieren lies. Persönliche Fragen konnten somit leicht gestellt und beantwortet werden.

Die Matthias Erzberger Schule bedankt sich herzlich bei den Referentinnen. Wir freuen uns auf den Folgetermin im Februar mit den Klassenstufen 8-10.

Die Präventionsbeauftragten

Leipzigstr. 11
88400 Biberach

T  07351 346 - 215
F  07351 346 - 342

sek.mes [at] biberach.de

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Mo.-Do.:      7:15 - 12:15 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Fr.:  7:15 - 12:15 Uhr

In den Weihnachtsferien vom 23.12.2021 bis zum 07.01.2022 geschlossen

Chat mit Erzi